Wie Sie Ihre Wintersportsachen an Ihren Skiort senden Reviewed by Momizat on . Sie haben Ihre Wintersportferien vor Weihnachten oder Anfang nächsten Jahres geplant? Dann haben Sie vielleicht auch Ihre eigene Ausrüstung, die Sie zu Hause ei Sie haben Ihre Wintersportferien vor Weihnachten oder Anfang nächsten Jahres geplant? Dann haben Sie vielleicht auch Ihre eigene Ausrüstung, die Sie zu Hause ei Rating: 0
You Are Here: Home » Aktuelles » Wie Sie Ihre Wintersportsachen an Ihren Skiort senden

Wie Sie Ihre Wintersportsachen an Ihren Skiort senden

Wintersportversand

Sie haben Ihre Wintersportferien vor Weihnachten oder Anfang nächsten Jahres geplant? Dann haben Sie vielleicht auch Ihre eigene Ausrüstung, die Sie zu Hause eingelagert haben oder die Sie sich eigens für den Anlass angeschafft haben. Bei den Fluggesellschaften heutzutage können die Transportkosten für diese Sachen sehr stark variieren, wodurch man den Gepäckrichtlinien ausgeliefert ist, die manchmal maßlose Preise verlangen. Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit – Sie können Ihre Wintersportsachen an Ihren Ferienort senden und dabei eine beträchtliche Summe Geld sparen.

Die optimale Wahl

Statt Skier bei der Fluggesellschaft als teures Gepäck einzuchecken, kann das Versenden Ihrer Skier mit einem Dienstleister Ihres Vertrauens Ihnen sowohl Geld sparen als auch lästiges Herumtragen der Skier an beiden Enden der Reise. Auch wenn Sie mit dem Auto verreisen, kann es Sinn machen. Wer möchte schon einen großen Teil des Platzes im Kofferraum für oft sperrig und unpraktisch geformte Wintersportausrüstung opfern, wenn Sie sie auch schicken könnten und dadurch eine angenehmere Fahrt hätten?

Heben Sie sich Ihre Energie auf

Wintersportferien können die perfekte Mischung aus super-rasanten Fahrten am Tag und Ruhe und Entspannung am Abend sein. Das heißt allerdings nicht, dass die An- und Abfahrt zum Skiort viel Energie verbrauchen sollte. Unpraktische und möglicherweise gefährliche Ausrüstungsstücke können den Gang durch Flughäfen und Bahnhöfe zur Misere machen und eine ganze Gruppe aufhalten, wenn Sie mit anderen verreisen. Nehmen Sie buchstäblich die Last von Ihren Schultern und genießen Sie eine sorgenfreie Reise zum Skiort – dasselbe gilt natürlich für das Senden von Snowboards.

Treffen Sie eine gut informierte Entscheidung

Hier haben Sie es nicht mit einem Ratespiel zu tun – wenn Sie Packlink benutzen, können Sie Größe und Gewicht Ihres Gepäcks eingeben und bekommen daraufhin eine Liste von Transportdiensten mit Preisangeboten für den Transport. Das heißt, Sie können diese Kosten mit den Preisen vergleichen, die Ihre Fluggesellschaft für Extragepäck berechnet. Da kann man in vielen Fällen ein ansehnliches Sümmchen sparen, wenn das Gepäck versendet wird, statt von einem Fluggast mitgenommen zu werden. Packlink arbeitet mit den renommiertesten Speditionsunternehmen zusammen und erspart Ihnen die Unannehmlichkeit Ihre Wintersportausrüstung zu transportieren, da wir für Sie die Sachen von Tür zu Tür senden – der Spediteur holt die Sachen also bei Ihnen zu Hause ab und stellt Sie in Ihrem Hotel oder bei Ihrer Ferienwohnung zu.

Mussten Sie schon einmal Ihre Sportsachen, Ihr Snowboard oder Ihre Skier einchecken? Haben Sie schon einmal versucht sie zu senden? Wir würden liebend gerne von Ihren Erfahrungen im Kommentarbereich unten lesen.

About The Author

Packlink

Packlink ist ein Vergleichsportal für den Paketversand, bei dem Sie über 300 verschiedene Versanddienste vergleichen und bis zu 70% Versandkosten sparen.

Number of Entries : 215

© 2018 Packlink.de - Alle Rechte vorbehalten | AGB

Scroll to top