Wie man mit dem Verkaufen bei eBay beginnt Reviewed by Momizat on . eBay. Als einer der ersten Online-Marktplätze ist es täglich Mittler für Millionen von Verkäufen und die erste Anlaufstelle für Otto Normalverbraucher, wenn er eBay. Als einer der ersten Online-Marktplätze ist es täglich Mittler für Millionen von Verkäufen und die erste Anlaufstelle für Otto Normalverbraucher, wenn er Rating: 0
You Are Here: Home » E-Commerce » Wie man mit dem Verkaufen bei eBay beginnt

Wie man mit dem Verkaufen bei eBay beginnt

eBay. Als einer der ersten Online-Marktplätze ist es täglich Mittler für Millionen von Verkäufen und die erste Anlaufstelle für Otto Normalverbraucher, wenn er etwas online kaufen möchte.

Aber wie geht man es an, mit eBay-Verkäufen sein Vermögen zu machen? Wie schwer ist es? Wie viel kann man damit verdienen?

Wir haben uns gedacht, wir geben Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dafür, wie Sie mit dem Verkauf bei eBay beginnen, denn das Leben ist zu kurz, um FAQs zu durchforsten, wenn man eine Familie versorgen und sich im Job behaupten muss.

  1. Suchen Sie Ihre Artikel zusammen

Entscheiden Sie sich, welche Art von Produkten Sie verkaufen möchten. Sie müssen keine verwandten Artikel sein – eBay ist großartig für Einzelstücke – aber Kunden verstehen Shops, die Sinn ergeben, daher sollten Sie, wenn Sie hauptberuflich verkaufen wollen, über ein Thema für Ihren Shop nachdenken.

  1. Stellen Sie Ihre Artikel ein

Die Artikelbeschreibung ist die Gelegenheit für Sie, Ihren Kunden die Vorteile Ihres Produktes anzupreisen. Sie wollen seine Eigenschaften wissen und wie sie ihr Leben verbessern werden, also halten Sie sich nicht zurück! Erzählen Sie ihnen, warum Ihr Produkt großartig für sie wäre!

Sie können bis zu 12 Fotos gratis hinzufügen, und weil es online ist, bedeuten mehr Fotos höhere Verkaufschancen.

  1. Wählen Sie Ihren Preis

Die Daumenregel bei eBay lautet, für häufig verkaufte Produkte einen Festpreis anzusetzen, aber einzigartige oder sehr besondere Artikel als Auktion zu listen. Aber nichts davon ist in Stein gemeißelt. Wenn Sie etwas handgemachtes verkaufen, in das Sie eine Menge Zeit investiert haben, sollten Sie einen Festpreis in Erwägung ziehen um sicherzustellen, dass Sie dafür auch erhalten, was Sie verdienen.

  1. Finden Sie den günstigsten Versandanbieter

Natürlich können Sie den Standardversand nutzen, aber denken Sie auch an Alternativen. Es gibt eine Reihe großartiger Versandunternehmen, und Packlink führt sie alle auf, auf seiner praktischen Vergleichs-Website, mit der Sie Zugriff auf Rabatte von 50 bis 70% verglichen mit großen Paketdiensten erhalten. Auch Ihre Käufer werden preiswerten Versand zu schätzen wissen.

  1. Stellen Sie Ihren Artikel ein – LOS!

Klicken Sie den ‚Einstellen‘-Button und los geht’s! Das Einstellen von Artikeln ist kostenlos – eBay erhebt erst eine Gebühr, wenn ein Handel durchgeführt wurde.

  1. Verschicken Sie den Artikel

Sie wollen zufriedene Kunden, oder? Dann bestätigen Sie, wenn Ihr Kunde gezahlt hat, geben Sie ihm eine gute Bewertung und verschicken Sie Ihre Produkte direkt!

Verkaufen Sie bereits auf eBay? Schreiben Sie uns unten in den Kommentaren ein paar Zeilen darüber, wie Ihnen der Anfang gelungen ist und Ihnen auf dem Weg irgendwelche Probleme begegnet sind!

About The Author

Packlink

Packlink ist ein Vergleichsportal für den Paketversand, bei dem Sie über 300 verschiedene Versanddienste vergleichen und bis zu 70% Versandkosten sparen.

Number of Entries : 213

© 2018 Packlink.de - Alle Rechte vorbehalten | AGB

Scroll to top