Weihnachtsgeschenke verschicken leicht gemacht Reviewed by Momizat on . Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Zeit, unseren Verwandten oder Liebsten – ob nah oder fern – Geschenke zu schicken und ihnen mit einem Päckchen Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Zeit, unseren Verwandten oder Liebsten – ob nah oder fern – Geschenke zu schicken und ihnen mit einem Päckchen Rating: 0
You Are Here: Home » Versandtipps » Weihnachtsgeschenke verschicken leicht gemacht

Weihnachtsgeschenke verschicken leicht gemacht

Weihnachtsgeschenke verschicken leicht gemacht

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Zeit, unseren Verwandten oder Liebsten – ob nah oder fern – Geschenke zu schicken und ihnen mit einem Päckchen eine Freude zu machen.

Zuallererst sollten wir aber einige wichtige Punkte beachten, damit unsere Lieferung pünktlich und sicher beim Empfänger ankommt.

1.) Die Wahl des Geschenks

Dabei können wir Ihnen natürlich nicht helfen. Geschenkideen gibt es viele, aber es gilt zu bedenken, dass bestimmte Artikel Auflagen unterliegen oder gar nicht erst verschickt werden dürfen. Durch diese Auflagen können Situationen entstehen, über die Packlink keinerlei Kontrolle hat (Rücksendungen, Einbehalt der Ware, oder Schäden, die nicht von der Versicherung abgedeckt sind). Über den bereitgestellten Link „Verbotene und eingeschränkte Versandgegenstände“ können Sie Ihre Artikel überprüfen. Kontaktieren Sie uns im Zweifelsfall bitte im Voraus, damit wir Ihnen weiterhelfen können. Beachten Sie bitte ebenfalls, dass Ihr gewählter Kurierdienst eigene Auflagen hat, die Sie sich auf der Website des betreffenden Kurierdienstes ansehen sollten.

2.) Die richtige Verpackung

Unser Geschenk soll in seiner hübsch verzierten Schachtel ankommen, aber es gilt zu bedenken, dass es zusammen mit vielen anderen Paketen transportiert wird und deshalb gut verpackt sein muss. Denn unterwegs werden Pakete oft gestapelt, es kann zu Stürzen und Stößen kommen, und all das muss die Verpackung aushalten können. Wenn wir das Geschenk in Geschenkpapier wickeln und dann in eine Schachtel packen, müssen wir dafür sorgen, dass sich die Artikel nicht aus dem Papier lösen und in die Schachtel gelangen können [siehe „Verpackungstipps“].

3.) Versandfristen

Zu Weihnachten haben Versandunternehmen ein deutlich höheres Volumen zu erfüllen und trotz Vorausschätzungen und einer erhöhten Auslieferungsquote ist der Andrang manchmal zu groß und es kann zu Verzögerungen kommen (sowohl bei der Abholung als auch bei der Auslieferung). Damit Ihr Geschenk nicht zu spät ankommt, empfehlen wir, es einige Tage vor dem vom Versandunternehmen angegebenen Zustelldatum los zu schicken. Lieber kommt das Geschenk ein paar Tage zu früh an und der Empfänger wartet mit dem Öffnen einfach ein bisschen, als dass es zu spät eintrifft und der Empfänger enttäuscht ist. Ist der Empfänger zur Zeit der Zustellung nicht zu Hause, kann es nötig sein, dass er das Paket innerhalb der angegebenen Frist abholen muss, da es ansonsten kostenpflichtig zum Absender zurückgeschickt wird.

4.) Lieferungen außerhalb der Europäischen Union und in Länder mit Sonderbestimmungen

Lieferungen außerhalb der Europäischen Union oder in Länder mit speziellen Zollbestimmungen müssen entsprechende Papiere beiliegen, da diese Pakete die obligatorischen Zollformalitäten durchlaufen müssen. Diese Prozedur kann die Auslieferung verzögern (die Freigabe durch den Zoll ist nicht garantiert). Um den Ablauf zu optimieren, müssen wir sicherstellen, dass unser Paket mit den richtigen Papieren ausgestattet ist, das heißt mit vollständiger, unterzeichneter Rechnung auf Englisch mit Beschreibung des Inhalts sowie dessen Werts [siehe „Zolldokumente“].
Ebenfalls gilt zu berücksichtigen, dass möglicherweise anfallende Steuern/Zollgebühren nicht im Liefervertrag beinhaltet sind. Die Packlink-Gebühr umfasst lediglich die Kosten der Abholung, des Transports und der Zustellung der Ware, jedoch keine Gebühren oder Steuern, die in einem bestimmten Land für die Lieferung anfallen können. Ob und welche Kosten anfallen, können Sie beim Zoll des jeweiligen Landes erfragen. Bei solchen Lieferungen wird die Gebühr dem Empfänger angelastet. Wenn es sich also um ein Geschenk handelt, sollten Sie den Empfänger darüber informieren, damit sich das Geschenk nicht als unangenehme Überraschung entpuppt.

WICHTIGER HINWEIS:

Bitte beachten Sie, selbst wenn unser Geschenk eine Überraschung sein soll, müssen im Vertrag sowohl die Daten des Absenders als auch die des Empfängers angegeben sein, damit der Versanddienstleister die Lieferung erfolgreich durchführen kann.
In manchen Fällen nimmt der Kurierdienst Kontakt zum Empfänger auf, zum Beispiel um Informationen zur Zustellung in ungewöhnlichen Gegenden zu erhalten. Darum muss immer eine gültige Telefonnummer angegeben sein, da das Versandunternehmen unter Umständen ausschließlich nationale Anrufe tätigt. (Wenn unser Paket beispielsweise von Deutschland nach Spanien geschickt wird, muss die Telefonnummer des Absenders deutsch und die des Empfängers spanisch sein. Dabei kann es sich um eine Festnetz- oder Handynummer handeln).
Sie können Ihre Lieferung direkt über unsere Website verfolgen oder uns kontaktieren, damit wir Ihnen den Sendungsverfolgungslink für die Website des Versandunternehmens bereitstellen.

About The Author

Packlink

Packlink ist ein Vergleichsportal für den Paketversand, bei dem Sie über 300 verschiedene Versanddienste vergleichen und bis zu 70% Versandkosten sparen.

Number of Entries : 209

Leave a Comment

© 2018 Packlink.de - Alle Rechte vorbehalten | AGB

Scroll to top