Kein Groll mit dem Zoll! Reviewed by Momizat on . [caption id="attachment_1203" align="aligncenter" width="2000"] Zollbesonderheiten[/caption] Es liegt eine Notiz im Briefkasten mit den Worten: "Bitte holen Sie [caption id="attachment_1203" align="aligncenter" width="2000"] Zollbesonderheiten[/caption] Es liegt eine Notiz im Briefkasten mit den Worten: "Bitte holen Sie Rating: 0
You Are Here: Home » Logistik » Kein Groll mit dem Zoll!

Kein Groll mit dem Zoll!

Zollbesonderheiten

Zollbesonderheiten

Es liegt eine Notiz im Briefkasten mit den Worten: “Bitte holen Sie Ihr Paket im Zollamt ab.” Erhalten Sie diese Benachrichtigung zum ersten Mal, kann dies verunsichern. Was wird mich erwarten? Wieviel muss ich bezahlen? Was wird wohl das Problem sein? Diese Fragen und viele Unklarheiten schwirren im Kopf umher. Um diese Verwirrung zu lösen, erklären wir Ihnen, worauf Sie achten müssen und wie ein Besuch beim Zollamt aussehen kann.

Bestimmungen und Besonderheiten

Die Zollbestimmungen unterscheiden zwischen empfangener und verschickter Ware. Was empfangene Pakete anbelangt, sind private Geschenksendungen meist unkompliziert. Die als Geschenk verschickte Ware muss zum persönlichen Gebrauch bestimmt oder im Haushalt nutzbar sein. Die Menge muss sich daher in Grenzen bewegen, die einen ausschließlich persönlichen Gebrauch nicht infrage stellen. Der Warenwert des gesamten Paketes darf in der Regel 45 Euro nicht überschreiten. Sollte es sich nicht um ein Geschenk handeln, sondern lediglich um eine reine Warensendung, wird bis zu einem Wert von 22 Euro keine Einfuhrumsatzsteuer erhoben. Zwischen 22 und 150 Euro muss zwar die Einfuhrumsatzsteuer bezahlt, aber keine Abgaben an den Zoll gemacht werden. Werte über 150 Euro werden wiederum vom Zoll besteuert. Wichtig ist hier, dass konkrete Angaben zum Inhalt des Paketes gemacht wurden! Sollte dies fehlen oder die Angaben dem Zoll unglaubwürdig erscheinen, wird Ihr Paket beim Zollamt verbleiben, bis Sie es abholen. Um das Paket in einem solchen Fall wieder mitnehmen zu können, müssen die entsprechenden Belege vorgelegt werden, die den Wert des Inhaltes nachweisen. In manchen Fällen wird die Ware im Nachhinein besteuert, also vergessen Sie nie EC-Karte oder Bargeld mitzuführen.
Was das Verschicken von Paketen anbelangt, gelten nicht unsere Zollbestimmungen, sondern die des jeweiligen Landes. Die Einfuhrbestimmungen und Mengen unterscheiden sich stark von den deutschen Regelungen, so darf man in China beispielsweise Sendungen im Wert von bis zu 500 Euro an Privatpersonen tätigen, ohne Ursprungsnachweise zu liefern. Wenn der Warenwert 500 Euro übersteigt, verlangen die Zollbestimmungen eine Pro-forma-Rechnung und eine Zollnummer. Anders sieht es in Russland aus. Bis zu 100 Euro wird das Paket nicht besteuert, doch sobald dieser Wert überschritten wurde, wird eine Steuer von 30% erhoben. Dies gilt für Werte bis 1000 Euro, ab da gilt eine Steuer von 50%. Das Verschicken von Paketen in andere Länder will daher gut recherchiert und bedacht sein, es kann mitunter sehr teuer werden! Auf Packlink haben wir eine Informationsseite für Sie zusammengestellt, informieren Sie sich hier oder auf der offiziellen Seite des deutschen Zollamtes.

Problemfrei durch den Zoll!

Zollbestimmungen variieren stark von Land zu Land. Bitte erkundigen Sie sich immer, bevor Sie eine Sendung abschicken! Durch das Informieren vermeiden Sie eventuell lange Bearbeitungswege und eine verzögerte Auslieferung Ihres Paketes. Wenn Sie die Bestellung über Packlink tätigen, bieten wir Ihnen stets die nötigen Zolldokumente an, egal für welche Region und welches Land. Seien Sie unbesorgt, Packlink steht Ihnen stets zur Seite! Wenden Sie sich einfach an unseren hilfsbereiten Kundenservice: kundenservice@packlink.de.

[IMAGE 2: Deutsches Zollamt Logo, Copyright: wikicommons, Lizenz (public domain)]

 

About The Author

Packlink

Packlink ist ein Vergleichsportal für den Paketversand, bei dem Sie über 300 verschiedene Versanddienste vergleichen und bis zu 70% Versandkosten sparen.

Number of Entries : 213

© 2018 Packlink.de - Alle Rechte vorbehalten | AGB

Scroll to top