Entspannt verreisen – Gepäckservice nutzen Reviewed by Momizat on . Die Urlaubsvorbereitungen erfordern einige Organisation. Jeder ist froh, wenn es endlich so weit ist. Doch es kann ganz schön anstrengend sein mit dem ganzen Ge Die Urlaubsvorbereitungen erfordern einige Organisation. Jeder ist froh, wenn es endlich so weit ist. Doch es kann ganz schön anstrengend sein mit dem ganzen Ge Rating: 0
You Are Here: Home » Aktuelles » Entspannt verreisen – Gepäckservice nutzen

Entspannt verreisen – Gepäckservice nutzen

Notwendige-Reiseutensilien___

Die Urlaubsvorbereitungen erfordern einige Organisation. Jeder ist froh, wenn es endlich so weit ist. Doch es kann ganz schön anstrengend sein mit dem ganzen Gepäck. Wäre es nicht viel entspannter, wenn die Koffer, die Surfausrüstung oder auch die Fahrräder quasi alleine reisen würden? Mit dem Gepäckservice, wie ihn Hermes und DHL anbieten, ist es möglich: Die Koffer werden am Wohnort aufgegeben oder abgeholt und zum Zielort transportiert. Dort erwartet Sie Ihr Gepäck bereits oder kommt etwa zeitgleich mit Ihnen an. Sie können die Reise von Anfang an genießen.

Termingerechte Planung

Wer ohnehin mit den Urlaubsvorbereitungen beschäftigt ist, kann sich bei der Gelegenheit gleich erkundigen, was der Versand kostet und wie lange die Zustellung dauert. Dazu können Sie sich an einzelne Dienstleister wenden, die die Zustellung des Reisegepäcks als gesonderten Service anbieten, oder einfach den Versandkostenrechner auf Packlink.de nutzen. Hier geben Sie die Maße und das Gewicht sowie Abholadresse und Zielort ein und sehen auf einen Blick die Konditionen verschiedener Anbieter inklusive Zustelldauer.

Beauftragung und Zustellung

Die Beauftragung zur Abholung des Urlaubsgepäcks erfolgt idealerweise zeitlich so, dass es pünktlich am Zielort ist. Innerhalb Deutschlands und Europas sind ein bis zwei Werktage Versanddauer üblich, einige Dienstleister bieten aber auch verschiedene Terminoptionen an. Als Zieladresse kann das Hotel oder die Pension gewählt werden. Wird der Urlaub in einer Ferienwohnung verbracht, erklären sich häufig die verwaltenden Unternehmen oder Ansprechpartner vor Ort bereit, die Koffer anzunehmen. Dasselbe trifft für einen Campingurlaub zu.

Was darf alles verschickt werden?

Grundsätzlich gelten für den Versand des Urlaubsgepäcks dieselben Konditionen wie für den üblichen Paketversand. Sie können also alles einpacken, was vom Zustellunternehmen nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist. Innerhalb Europas sollte es keine weiteren Einschränkungen geben. Geht die Reise in ein Zielland außerhalb Europas, gelten die jeweiligen Zoll- und Einfuhrbestimmungen. Hier ist außerdem zu beachten, dass es aufgrund der Zollformalitäten zu einer verzögerten Zustellung kommen kann, weitere wichtige Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Blogpost “Kein Groll mit dem Zoll”.

Persönliche Unterlagen wie Ausweisdokumente gehören natürlich nicht ins Urlaubsgepäck. Bei Wertgegenständen, beispielsweise bei Mitbringseln vom Urlaubsort, sollte die Höhe des Versicherungsschutzes beachtet werden. Koffer sind sicher zu verschließen – ein Schloss bietet optimalen Schutz.

Haben Sie Ihr Gepäck schon einmal alleine auf Reisen geschickt? Erzählen Sie uns, wie es geklappt hat!

About The Author

Packlink

Packlink ist ein Vergleichsportal für den Paketversand, bei dem Sie über 300 verschiedene Versanddienste vergleichen und bis zu 70% Versandkosten sparen.

Number of Entries : 213

© 2018 Packlink.de - Alle Rechte vorbehalten | AGB

Scroll to top