Die Urlaubspostkarte – Muss, Verdruss oder Genuss? Reviewed by Momizat on . Die Postkarte - ein Muss? Wer in den Urlaub fährt, schickt den daheim gebliebenen eine Postkarte. Das ist so gang und gäbe, aber wieso? Natürlich ist es schön, Die Postkarte - ein Muss? Wer in den Urlaub fährt, schickt den daheim gebliebenen eine Postkarte. Das ist so gang und gäbe, aber wieso? Natürlich ist es schön, Rating: 0
You Are Here: Home » Allgemein » Die Urlaubspostkarte – Muss, Verdruss oder Genuss?

Die Urlaubspostkarte – Muss, Verdruss oder Genuss?

Die Postkarte – ein Muss?

Wer in den Urlaub fährt, schickt den daheim gebliebenen eine Postkarte. Das ist so gang und gäbe, aber wieso?
Natürlich ist es schön, zu Hause eine bunte Karte mit einem Abbild der Umgebung des Sendenden zu bekommen. Man kann die Landschaft bewundern, über ein lustiges Motiv schmunzeln oder eine Sehenswürdigkeit bestaunen. Die schönsten Postkarten aus fernen Ländern schmücken meinen Kühlschrank und lösen gleichzeitig Fernweh aus.
Man sieht ein Motiv, beginnt zu träumen und stellt sich vor, wie es wäre selbst an diesem paradiesischen Ort zu sein. Wahrscheinlich ist das Wetter besser, das Essen köstlicher und die Leute freundlicher. Und so wären wir doch sehr gerne an Stelle des Senders.

Die verdrießliche Postkarte

Ich habe mich schon des Öfteren gefragt, was eigentlich hinter so einem Urlaubsgruß steckt. Denn insbesondere an grauen und regnerischen Tagen blicke ich die Bilder einfach nur neidvoll an. Ich behaupte, das Versenden einer Postkarte ist nicht so altruistisch, wie man erst einmal glaubt. Vielleicht hat der Absender sogar beabsichtigt, mich mit dem Bild der thailändischen Strände auf Koh Mak mit Neid zu erfüllen? Wieso sonst berichtet er vom “herrlichen Wetter” und fragt nach der an meinem Ort vorbeiziehenden Regenfront?

Der Genuss bereitende Gruß

Zugegeben, verschicke ich eine Karte aus dem Urlaub, dann mache ich dies auch, weil ich dem zu Hause gebliebenen mitteilen möchte, wie wahnsinnig gut es mir derzeit geht. Die Hauptaussage einer Postkarte ist jedoch weitaus mehr: Sie zeigt, dass mir der Empfänger wichtig ist, da ich einen Moment Zeit genommen habe, um diesen Gruß zu entrichten. Die Botschaft der Postkarte geht wahrscheinlich in beide Richtungen: Ich denke an Dich im Urlaub und Du freust Dich für mich, dass es mir so gut geht.

Es gab den Fall einer Postkarte, die erst nach 40 Jahren Ihr Ziel erreichte. Das Lustigste an der Geschichte ist, dass sich die Empfängerin nicht einmal mehr daran erinnern konnte, wer wohl die Absenderin war. Das Konzept der Postkarte ist in diesem Fall hinfällig.

Mit Packlink kann Ihnen das nicht passieren – da sind wir uns sicher!

[IMAGE: thai-postcard von Rob Taylor via flickr, cc]

About The Author

Packlink

Packlink ist ein Vergleichsportal für den Paketversand, bei dem Sie über 300 verschiedene Versanddienste vergleichen und bis zu 70% Versandkosten sparen.

Number of Entries : 209

Leave a Comment

© 2018 Packlink.de - Alle Rechte vorbehalten | AGB

Scroll to top