5 Tipps zum Versand eines Pakets ins Ausland Reviewed by Momizat on . Die immer größer werdende Bedeutung von Versanddienstleistern in unserem Land hängt auch mit der großen Anzahl an Deutschen zusammen, die im Ausland leben; viel Die immer größer werdende Bedeutung von Versanddienstleistern in unserem Land hängt auch mit der großen Anzahl an Deutschen zusammen, die im Ausland leben; viel Rating: 0
You Are Here: Home » Internationaler Versand » 5 Tipps zum Versand eines Pakets ins Ausland

5 Tipps zum Versand eines Pakets ins Ausland

5 Tipps zum Versand eines Pakets ins Ausland

Die immer größer werdende Bedeutung von Versanddienstleistern in unserem Land hängt auch mit der großen Anzahl an Deutschen zusammen, die im Ausland leben; viele davon aufgrund von Arbeit oder Studium. Dabei sind Paketdienste ein wichtiger Kanal, um mit unseren im Ausland lebenden Mitbürgern in Kontakt zu bleiben. Im Folgenden haben wir eine Reihe von Tipps zusammengestellt, die Ihnen beim Versand ins Ausland helfen sollen.

(1) Der erste Schritt besteht darin, den eigentlichen Inhalt der Sendung auszuwählen. Von einem Geschenk bis hin zu nützlichen Haushaltsgegenständen, kann der Inhalt unseres Pakets sehr vielfältig sein. Denken Sie an warme Kleidung, offizielle Dokumente, Fotos, Bücher etc. Zu wissen, um welche zu transportierenden Objekte es sich handelt, ist bei der Verpackung sowie beim Ausfüllen der Daten für die Versandetiketten unerlässlich.

(2) Im zweiten Schritt der Vorbereitung des Pakets geht es um die Wahl einer geeigneten Umverpackung. Im Idealfall wählen wir eine neue oder neuwertige Schachtel aus Wellpappe. Wenn wir uns dazu entscheiden, eine alte Schachtel wiederzuverwenden, müssen wir sicherstellen, dass sie unseren Inhalt noch ausreichend schützen kann. Außerdem sollte die Box nicht zu groß sein, damit sich der Inhalt während des Transports nicht zu sehr hin und her bewegt aber auch nicht zu klein, sodass zu viel Spannung auf dem Paket liegt. Zum Ausfüllen und Polstern der Ware bieten sich z. B. Zeitungspapier oder Luftpolsterkissen an, die die Ware außerdem vor Stößen schützt.

(3) Sobald das Paket fertig ist, geht es darum, das passende Versandunternehmen zu wählen. Dabei können uns online Vergleichsportale wie Packlink helfen, wo die Services und Preise einer Vielzahl verschiedener Paketdienste vergleichen werden, damit Sie immer genau den Dienst zu finden, der sich am besten an Ihre Bedürfnisse anpasst. Um einen Vergleich der verschiedenen Versandoptionen zu starten, geben Sie auf der Startseite des Vergleichsportals einfach die grundlegenden Informationen Ihres Versandauftrags ein: Gewicht, Abmessungen sowie Absender- und Zieladresse.

(4) Damit unser Paket reibungslos ankommt, müssen wir im vierten Schritt sicherstellen, dass wir die Versandetiketten an der richtigen Stelle am Paket anbringen. Das Etikett sollte immer auf der Oberseite der Box platziert werden und niemals an den Rändern oder Ecken. Darüber hinaus ist es ratsam, die Daten auf dem Etikett noch einmal zu überprüfen, insbesondere sollten Sie sicherstellen, dass die Postleitzahl korrekt ist.

(5) Schließlich ist es ratsam, unsere Verpflichtungen in Bezug auf die Zollbestimmungen zu kennen, die sich je nach Land unterscheiden. So sind für Länder innerhalb der Europäischen Union keine Papiere erforderlich. Für die meisten anderen Länder auf dem Europäischen Kontinent reicht es aus, ein paar einfache Formulare auszufüllen. Beim Versand in Länder außerhalb Europas muss meist zusätzlich eine Rechnung zu den Produkten beigefügt werden. Zum Glück machen es Ihnen Anbieter von Paketdiensten wie Packlink leicht: Sie werden beim Buchen des Versands über alle notwendigen Unterlagen informiert, die Sie Ihrem Versand beizufügen haben.

About The Author

Packlink

Packlink ist ein Vergleichsportal für den Paketversand, bei dem Sie über 300 verschiedene Versanddienste vergleichen und bis zu 70% Versandkosten sparen.

Number of Entries : 209

Leave a Comment

© 2018 Packlink.de - Alle Rechte vorbehalten | AGB

Scroll to top